Aktuell

Geopark plant MTB-Strecken

Mitarbeiter des Geo-Naturparks Bergstraße/Odenwald planen beschilderte Mountainbike Strecken. Laut einem Bericht in der Online Ausgabe des Darmstädter Echo wurde dies in einer Mitgliederversammlung bereits beschlossen. Es soll nun ein durchdachtes Konzept erarbeitet werden, welches Strecken von unterschiedlichen Längen und Schwierigkeitsgraden berücksichtigt.

In der Planung sollen auch vorhandene Radwege einfliessen. Das Konzept muss auch mit Waldeigentümern, Revierförstern und Jägern abgestimmt werden. Konzeptionelle Vorarbeit hat der Turn- und Sportverein Grasellenbach geleistet. Der TSV schlägt miteinander vernetzte Rundkurse von maximal 20-25 km Länge vor.

Diplom Geograf Thomas Wöhrstein, Geschäftsführer des Planungsbüros Outdoor Concepts, lies kein Zweifel daran dass sich die Investition lohnt. Die Motivation der Mountainbiker sei das Naturerlebnis und die Erholung. Die Zahl der bikenden Tagesausflügler in Deutschland bezifferte Wöhrstein auf 156 Millionen.

Die Odenwald Regionalgesellschaft hat ein ähnliches Projekt im Jahr 2006 gestartet. Dieses Projekt wurde aber wieder eingestellt, weil sich mit Jagd, Forst und den Naturschützern nicht einigen konnte.

Berichte aus dem Darmstädter Echo-Online:
- Durchdachtes Konzept muss her

- Neuer Anlauf zu Fahrrad-Rundstreckennetz