Beiträge

Heidelberg Weißer Stein, Königstuhl

 

Meilensteine  
Start/Ziel: Heidelberg
Streckenverlauf: Heiligenberg, Freilichtbühne, Weißer Stein, Rheinebene, Ruine Strahlenburg, Ruine Schauenburg, Dossenheim, Turnerbrunnen, Alte Brücke, Speyererhof, Königstuhl
Kurzbeschreibung: Eine kulturelle Sehenswürdigkeit folgt während der Tour auf die andere. Vom Philosophenweg hat man eine wünderschöne Aussicht auf Heidelberg. Ab dem Weißen Stein, auf dem Burgenweg und um den Königsstuhl gibt es Singletrails satt.  
   
Statistik
Länge: 45,48 km
Fahrzeit: 3:44:36 h
Höhenmeter: 1347 m
Start-/Zielhöhe: 121 m
Maximalhöhe: 567 m
Maximale Steigung/Gefälle: 18/14 %
Höhenprofil

Erstellt mit CicloSport HAC4® und bikeXperience 
Informationen/Tipps/Links


Beschreibung    
Heidelberg Alte Brücke Von der alten Brücke geht es auf dem Weg mit der Markierung roter Balken Richtung Norden zum Heiligenberg. Der Weg zum Philosophenweg geht direkt hoch. Das Bike muß geschoben und teilweise getragen werden. Dieses Stück kann allerdings auch umfahren werden. Oben auf dem Philosophenweg angekommen wird man mit einem wunderschönen Blick auf Heidelberg und Neckar belohnt.
km 3 Heiligenberg Angekommen an einem ehem. Kloster geht es weiter auf dem Weg mit der Markierung roter Balken Richtung Weißer Stein.
km 4 Freilichtbühne Der Weg mit der Markierung roter Balken führt direkt vorbei an Sehenwürdigkeiten aus der Kelten und der Nazi Zeit.
km 8 Weißer Stein Ab hier führt ein drei km langer sensationeller Singletrail auf dem Weg mit der Markierung gelbes Kreuz Richtung Rheinebene.
km 13 Aussichtsplattform Von der Aussichtsplattform hat man einen wunderschönen Fernblick über die Rheinebene. Weiter dem Weg mit der Markierung gelbes Kreuz folgen.
km 14 Ruine Strahlenburg In den Weinbergen liegt die Ruine Strahlenburg. Ab hier dem Burgenweg bis zurück nach Heidelberg folgen.
km 17 Ruine Schauenburg Von der Ruine Schauenburg kann man die Felsen über Dossenheim sehen. Weiter dem Burgenweg folgen.
km 19 Dossenheim Dossenheim durchfahren und weiter dem Burgenweg folgen.
km 24 Turnerbrunnen Am Turnerbrunnen vorbei fahren und weiter dem Burgenweg folgen. Vom Philosophenweg verlassen wir die Burgenweg Kennzeichnung und fahren runter bis Heidelberg.
km 30 Alte Brücke Eigentlich könnte man die Tour auch hier beenden. Doch wenn das Wetter passt ist gegen einen kleinen Ausflug auf die andere Neckarseite zum Königstuhl nichts einzuwenden, oder? Es geht am Neckar entlang bis zur nächsten Brücke (Richtung Rhein). Über diese wird der Neckar überquert. Der Weg geht immer geradeaus, bis Heidelberg über eine Serpentinenstraße verlassen wird. Der Straße bis zum Speyererhof folgen.  
km 35 Speyererhof Auf der Kreuzung vor Speyererhof geht ein Trail ab. Dieser führt nach ca. 200 m auf einen geteerten Radweg. Auf den Radweg links einfahren bis zur nächsten Landstraße. Diese überqueren und dem Trail geradeaus mit der örtlichen Markierung 2 folgen. Immer weiter hoch Richtung Königstuhl gelangt man dann auf einen Trail mit der örtlichen Markierung 4.  
km 40 Königstuhl Zurück nach Heidelberg gibt es ein Geflecht von Trails. Diese sind schwer zu beschreiben. Lieber mal auf eine Karte schauen oder nach Gefühl fahren. Die schönste, aber auch anstregenste und komplizierteste Weg führt letztendlich über das Heidelberger Schloß.  



© 2oo8 MTB Rhein-Main