Beiträge

Felsenmeer, Melibocus (Odenwald/Bergstraße)

 

Meilensteine  
Start/Ziel: Frankenhausen
Streckenverlauf: Kuralpe, Beedenkirchen, Felsberg, Brücke L3103, Melibocus, Alsbach-Hähnlein, Seeheim-Jugenheim, Tannen-Berg, Neutscher-Höhe
Kurzbeschreibung: Sehr schöne Rundtour über drei Berge. Erst geht es quer durch das Felsenmeer bis hinauf zum Felsberg. Vorbei an schönen Landschaften geht es dann hoch zum Melibocus. Der Rückweg zum Ausgangspunkt geht über den Tannenberg.  
   
Statistik
Länge: 40,00 km
Fahrzeit: 3:05:00 h
Höhenmeter: 935 m
Start-/Zielhöhe: 308 m
Maximalhöhe: 517 m
Maximale Steigung/Gefälle: 19 %
Höhenprofil

Erstellt mit CicloSport HAC4® und bikeXperience 

Informationen/Tipps/Links



Beschreibung    
Frankenhausen Vom Parkplatz nach Frankenhausen fahren und den Ort in westlicher Richtung auf dem Weg mit der Markierung weißes Kreuz wieder verlassen.
Richtung Felsenmeer Dem Wegverlauf weiter folgen.
Kuralpe Den Parkplatz des Ausflugslokals durchfahren und an der nächst möglichen Abzweigung links abbiegen. Immer rechts halten und weiter bis nach Beedenkirchen fahren.  
Beedenkirchen Hier fängt der Weg mit der Markierung weißer Balken an. Der Markierung bis zum Felsenmeer folgen.
Felsenmeer, Felsberg (514 m) Weiter dem Wegverlauf folgen. Hoch zum Felsberg, vorbei am Ohlyturm und dann im Downhill Richtung Balkhausen.
Balkhausen Nicht in den Ort fahren! Die Landstraße über eine Brücke überqueren. Dem Wegverlauf mit der Markierung weißer Balken jetzt bis zum Melibocus folgen.
Melibocus (517 m) Aussicht genießen und den Drachenfliegern zuschauen. Anschließend im Downhill nach Alsbach-Hähnlein, vorbei am Alsbacher Schloss.
Alsbach-Hähnlein Von Alsbach-Hähnlein nach Seeheim-Jugenheim fahren.  
Seeheim-Jugenheim Den Ort Richtung Ober-Beerbach auf der Landstraße verlassen. Nach dem Ort die Landstraße Richtung Tannen-Berg (rechts) verlassen. Dem Weg mit der Markierung zwei weiße Balken folgen.
Tannen-Berg Weiter dem Wegverlauf Richtung Ober-Beerbach folgen.
Ober-Beerbach Weiter dem Wegverlauf bis zur Neutscher-Höhe folgen. Dort links auf dem Weg mit der Markierung weißes Kreuz einbiegen und Richtung Frankenhausen fahren.
Frankenhausen Den Ort durchqueren und wieder zurück zum Parkplatz fahren.



© 2oo8 MTB Rhein-Main