OpenStreetMap

Veröffentlicht in Anleitungen und Tests

OpenStreetMap ist ein OpenSource-Projekt mit dem Ziel eine freie und kostenlose Weltkarte zu erschaffen. Jeder kann beim OpenStreetMap Projekt mitmachen und Wege erfassen.

In Deutschland hat OSM schon eine sehr gute Abdeckung. In manchen Regionen sind sogar Rad- und Wanderwege komplett erfasst. Die trifft z.B. auf das gesamte Rhein-Main-Gebiet zu.

Die Karten können sowohl im Webbrowser als auch im eigenen GPS kostenlos genutzt werden. Ein Besuch auf der deutschen OpenStreetMap Seite lohnt sich. Es gibt ausführliche Anleitungen.

Auf der OSM Kartenbasis gibt es weitere Projekte:

  • die OpenCycleMap enthält alle regionalen und überregionalen Radwege
  • die OpenMTBMap enthält Trails mit routing-Information (Schwierigkeitslevel und ob ein Trail auch bergauf gefahren werden kann)

Die OSM Karten sind routing-fähig, da sie Vektorkarten sind. Eine automatische Navigation auf Radwegen und Trails ist daher z.B. mit den meisten Garmin GPS Geräten mit Kartendarstellung auf OSM Kartenbasis möglich.

Referenzen:

http://www.OpenStreetMap.org

http://www.OpenstreetMap.de

http://www.OpenCycleMap.org

http://www.OpenMTBMap.org