Biken im Rhein-Main-Gebiet

Willkommen auf dem Info-Portal mtb-rhein-main.de.Hier findet sowohl der einheimische Biker, als auch ein Besucher oder zugezogener Biker alles rund um das Mountain Biken in unserer Region und das schon seit über 14 Jahren! Zahlreiche Tourentipps für Taunus, Spessart und Odenwald führen über Top-Spots im Rhein-Main-Gebiet. Der UNESCO Geopark Bergstraße/Odenwald ist ein Traumgebiet mit vielen Trails. Im Taunus ist der gr. Feldberg mit 889 hm nicht die höchste Erhebung von Hessen, aber der höchste Anstieg von 800 hm am Stück mit Startpunkt in Frankfurt am Main.

Aktuell

Wiesbaden Marathon geht in Runde Nummer vier am ersten Juli-Wochenende

Geschrieben von Super User. Veröffentlicht in Aktuell

Wiesbaden Marathon

 

Der Wiesbadener Marathon feierte in den vergangenen drei Jahren bei allen Lauf- und Radsportlern, Fans und Familien – inklusive Nachwuchs – großen Erfolg.

Insgesamt 927 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben 2014 den Ansporn besessen und nach und nach erfolgreich das Ziel durchquert.

Dieses Jahr können sich alle Sportbegeisterten zum vierten Mal am 04. und 05. Juli 2015 in 6 neugestalteten Wettbewerben ein Wochenende lang messen und haben so die Chance großartige Preise zu gewinnen.

Letztes Jahr haben sich die jungen Veranstalter, der RSC Wiesbaden e.V. und die Agentur Wiemotion GbR, nach langen Überlegungen dazu entschieden, den Event nicht mehr um den Neroberg, sondern in und um das „Jagdschloss Platte“ auszurichten, welches inklusive des Vorplatzes für die weiteren Veranstaltungen dankenswerterweise von den Kurbetrieben der Stadt Wiesbaden zur Verfügung gestellt wurde.

Damit hörte man auf viele Rückmeldungen und ermöglichte so ein völlig neues Sporterlebnis, welches durchweg bei allen Starterinnen und Startern sehr gut ankam.

Der diesjährige Marathon wird deshalb wieder dort stattfinden. Mit optimierten Strecken und ausgefeilter Planung verspricht es eine großartige Challenge sowohl für Anfänger als auch Profis zu werden.

Teilnehmen können interessierte Athletinnen und Athleten zunächst samstags an den Laufveranstaltungen des TrailRuns.
Für alle Läuferinnen und Läufer bieten die 3 ausgewählten Strecken auf Waldwegen von 10.5, 21 und 42km eine sportliche Herausforderung.

Mountainbiker können sich dann am Sonntag bei einen der 4 angebotenen Wettkämpfe an den Start stellen. Zu bewältigen gibt es die Ultradistanz von 121km sowie die Lang-, Mittel- und Kurzstrecke mit jeweils 82, 42 und 25km.

Eine wichtige Neuerung in diesem Jahr ist die „Kombinationswertung“. Sie erlaubt allen, die sich sowohl für den TraiRun als auch den BikeMarathon interessieren, ihre Ergebnisse zu kumulieren. So wird samstags die 10,5km Strecke gelaufen und sonntags die Mittelstrecke gefahren.

Auch an alle Sportlerinnen und Sportler, die im Firmenteam antreten möchten, wurde gedacht. Unter dem Motto „Gemeinsam mehr erreichen“ wurde der Business-Cup eingerichtet. Dort startet die firmeninterne Mannschaft entweder auf der Kurzstrecke des TrailRuns (10,5km) oder auf der Mittelstrecke des BikeMarathons (42km). Pro Team sind maximal acht Starter zugelassen, von denen die schnellsten vier gewertet werden.

Selbstverständlich bleibt es bei dem bewährten Rahmenprogramm. So wird es am Samstag wieder das stets bestens besuchte Nachwuchs-Mountainbike Rennen, KidsRace, geben. Das Highlight für alle Youngster von 3 bis 15 Jahren, begleitet durch Anfeuerungsrufe der Eltern, ist 2015 wieder Teil der Wiesbadener Stadtmeisterschaft.

Gestartet wird in den Altersklassen U5 bis U13. Getreu der Devise: „Jeder Finisher ist ein Gewinner“ erhalten alle Angekommenen eine Siegerurkunde sowie einen Sachpreis.

Bei der Altersklasse U15 gibt es dieses Jahr eine kleine Besonderheit. Sie können ebenfalls am Samstag teilnehmen oder am Sonntag mit der U17 die Kurzstrecke des BikeMarathons fahren.

Auch in diesem Jahr beteiligt sich der Wiesbadener Bike Marathon an Rennserien.

So ist er Teil der Rosbacher Bike-Challenge. Dazu werden die Ergebnisse der Mittelstrecke (42km) in die Wertung mit einbezogen. Alle wichtigen Informationen dazu gibt hier: http://www.rosbacher.com/sport-und-fitness/sportveranstaltungen/bike-challenge/

Des Weiteren wird auch an der 8. MTB Challenge teilgenommen. Informationen darüber gibt es hier: http://www.mtb-c.de

Um den Interessierten nicht nur sportliche Aktivitäten zu bieten, wird auch dieses Jahr am Samstag das begehrte Testival stattfinden. Hier wird die Möglichkeit geboten, den ganzen Tag Bikes und Produkte von Sponsoren und Werbepartnern ausgiebig und kostenlos zu testen. Auch für das leibliche Wohl, Erfrischung und weiterer Unterhaltung ist Dank vieler Sponsoren und den etlichen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern gesorgt. Hierbei ist besonders deren junges Alter hervorzuheben, welches zeigt, dass solch eine Veranstaltung in allen Altersklassen anklang findet!

Da man allerdings nie genug helfende Hände haben kann, gibt es für Hilfswillige die Möglichkeit auf der Internetseite des Marathons, www.wiesbadenmarathon.de, sich zu informieren und anzumelden. Damit unterstützt man den Event direkt und trägt wesentlich dazu bei, den Marathon stetig zu verbessern und zu erweitern. Unter der Rubrik „Helfer“ ist alles genausten erklärt.

Auf der Website findet man auch alle weiteren Informationen zu den Anmeldungen, deren Fristen, einzelnen Veranstaltungen, Sponsoren und vieles mehr.

Des Weiteren gibt es auch in diesem Jahr wieder von dem spanischen Designer Jordi Sunyer liebevoll gestaltete Teilnehmer-Shirts. Erstmalig kann man sie nun auch in Kindergrößen erwerben. Somit haben alle in diesem Jahr die Möglichkeit auf eine einmalige Erinnerung an den Wiesbaden Marathon 015.
Wessen Anmeldung bis zum 03.05.2015 gültig eingegangen ist, bekommt es als Dank gratis beim Marathon ausgehändigt. Für alle Spätentschlossenen wird es ebenfalls die Möglichkeit geben, gegen einen kleinen Betrag Besitzer eines Shirts zu werden.

Die Veranstalter sind sich sicher, dass auch 2015 ein attraktiver Event mit vielen Neuerungen und Möglichkeiten geschaffen wurde und freuen sich auf ein sportliches Wochenende in der Landeshauptstadt mit vielen begeisterten Teilnehmerinnen und Teilnehmern aller Altersklassen.